Schriftgröße

Zahlenspiegel

Zahlenspiegel - Wasserversorgung

Bilanzzahlen

  • Umsatzerlöse, Erträge

867.000 €

  • Aufwendungen

847.000 €

  • Bilanzsumme

1.608.000 €

Versorgungsgebiet

Einwohner

  • Stadt Krumbach, seit 1907
    Atten- und Edenhausen
    (die Versorgung erfolgt durch den Zweckverb. Stauden-Wasserversorgung)

12.407
740

  • Billenhausen, seit 1972
  • Niederraunau, seit 1978
  • Hohenraunau, seit 1981

Wasserversorgungsnetz

  • Wasserleitungsnetz
    (ohne Hausanschlüsse)
    davon

92,2 km

  • Krumbach

67,8 km

  • Billenhausen / Hirschfelden

6,9 km

  • Niederraunau

13,3 km

  • Hohenraunau

3,9 km

Wasserförderung

  • 5 Brunnen und 9 Quellen

659.000 m3

Pumpwerk

Tiefe

l/s

Baujahr

Quellen

6,0

1907

Hammerschmiede

artesisch

3,0

1928

Weiherweg I

124 m

18,0

1963

Weiherweg II

172 m

28,0

1972

Krebsbach I

122 m

15,0

1981

Krebsbach II

124 m

15,0

2005

Wasserspeicherung

  • 5 Hochbehälter

3.900 m3

Hochbehälter

Volumen

Baujahr

östl. Wasserturm

400 m3

1907

westl. Wasserturm

200 m3

1907

HB Sportplatz

1.000 m3

1953

HB Mundingkeller

2.000 m3

1973

HB Niederraunau

300 m3

1981

Wasserabgabe
insgesamt


634.000 m3

Wasserabgabe
an Verbraucher


609.000 m3

Wasserverluste

25.000 m3
= 3,7 %

Tagesverbrauch

  • höchster

3.200 m3

  • niedrigster

1.600 m3

  • durchschnittlicher

1.900 m3

Wasserzähler

4.500 Stück


Alle Angaben ohne Gewähr.